Der agile Methodenkoffer

Jeder erfah­rene Scrum-Master oder jede Work­shoplei­te­rin braucht immer mal neue Metho­den, die Teams ideen­rei­cher und koope­ra­ti­ver machen. Denn wo immer Menschen zusam­men etwas entwi­ckeln wollen oder wo Krea­ti­vi­tät gefragt ist, müssen Gedan­ken in Bewe­gung gebracht und gute gemein­same Ergeb­nisse geför­dert werden.

Jette Winkelmann und Chris­tian Seedig öffnen ihre prall gefüll­ten Werk­zeug­käs­ten. Darin befin­den sich nicht nur Post-its und Marker, sondern auch Lego­steine, Spiel­zeu­g­au­tos, Fidget Spin­ner, Jojos, Emoji-Sticker, Spiel­kar­ten und eini­ges mehr. Man kann prak­tisch alles zu einem nütz­li­chen Hilfs­mit­tel für den Work­shop umfunk­tio­nie­ren. Wir bege­ben uns damit auf die Meta-Ebene und finden heraus, welche Methode für welchen Zweck sinn­voll ist….. Weiterlesen

Ein Beitrag von Annekathrin Gut erschienen im HEC Blog

Beitrag erstellt 63

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben