Wie funktioniert zielgerichtete Vernetzung

Von Ute Hettel

Mit Working Out Loud (WOL) stellen wir den Menschen in den Mittelpunkt, um die selbstständige Mitarbeitervernetzung zu fördern.

Aber wie bekommt man die Mitarbeiter dazu sich themenspezifisch mit den richtigen Experten zu vernetzen? Wie erreicht man das wertschöpfendes Wissen kontinuierlich geteilt wird, komplexe Fragestellungen ohne Vorbehalte offen diskutiert und Ideen kooperativ erarbeitet werden? Wie können wir von anderen lernen und die eigene Arbeit verbessern? 

Teil 1 Working Out Loud (kurz WOL) – Connected

Teil 2: Open Space Konferenz (Face-to-Face) – Life 

Teil 3: Mitarbeitervernetzung – Digital

Beitrag erstellt 54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben