Ein Beitrag von Tanja Müller

WOL ist kein Konkurrenzkampf, es ist nicht unwichtig, aber auch nicht ausschlaggebend, wie viele Personen im Unternehmen an WOL teilgenommen haben. Sicher erhöht es die Sichtbarkeit und die Zugkraft. Aber geht es im Endeffekt im Unternehmenskontext nicht darum, welchen Impact es am Ende auf die „Silos“ hat, auf ein positives und vernetztes Miteinander, Wissensteilung auf Augenhöhe, auf eine gute Kultur, auf die ganz persönliche Motivation des Mitarbeiters….Weiterlesen

Wann ist Working out Loud im Unternehmen erfolgreich

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.